Meine Hansestadt Uelzen - nachhaltig mobil!
Video-Grußwort
Bürgermeister Jürgen
Markwardt

Zukunft heißt … Mobilität neu denken

Die Hansestadt Uelzen möchte ihren Ausstoß klimaschädlicher Emissionen im Verkehr maßgeblich reduzieren und ihre Mobilitätsangebote zukunftsfähig, bürgernah und umweltfreundlich gestalten! Hierzu wird bis Ende 2022 ein nachhaltiges Mobilitätskonzept für Uelzen erarbeitet. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sind ein entscheidender Bestandteil der Konzepterstellung.

Auf dieser Plattform können Sie sich fortlaufend über den aktuellen Stand und die Ergebnisse des Arbeitsprozesses zum Mobilitätskonzept informieren. Zudem können Sie sich aktiv über unsere wiederkehrenden Beteiligungsformate einbringen und uns Ihre Ideen und Anregungen mitteilen.

Die Zwischenstände und Ergebnisse des Arbeitsprozesses werden fortlaufend auf der Website aktualisiert. In den nächsten Wochen und Monaten werden hier auch Beteiligungsformate für Bürgerinnen und Bürger angeboten. Die Ergebnisse der Beteiligung sind integraler Bestandteil des Konzeptes.

Die zweite Beteiligungsphase ist nun abgeschlossen. Dabei ging es um ein gemeinsames Leitbild, um Ihre persönlichen Vorstellungen und um Ihre konkreten Ideen für die Mobilität in Uelzen. Wir möchten uns für die rege Beteiligung bedanken und werden diese nun intensiv auswerten! Mehr Informationen

Die erste Beteiligungsphase ist nun fertig ausgewertet! Wir möchten uns herzlich für die rege Teilnahme und die vielfältigen Hinweise der Bürgerinnen und Bürger bedanken. Sehen Sie sich die Ergebnisse an. Ergebnisse der Beteiligung

Warum ein nachhaltiges Mobilitätskonzept für Uelzen?

Als fundiertes Werk mit konkreten Lösungen und Handlungsempfehlungen soll das Mobilitätskonzept Planungsgrundlage für die Verkehrsentwicklung der kommenden 15 Jahre sein - auch vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie dem fortschreitenden Klimawandel, dem demografischen Wandel oder der Digitalisierung.

Ziele sind u. a., die Infrastruktur bedarfsgerecht zu entwickeln und die Mobilität klimafreundlich zu gestalten. Dafür werden auch die unterschiedlichen Voraussetzungen in Stadt und Umland sowie die individuellen Anforderungen an ein zukunftsfähiges Mobilitätssystem in Uelzen betrachtet.

Für die Mobilität in Uelzen werden Leitziele formuliert. Aufbauend auf die Analyse der Ist-Situation werden Handlungsfelder und Maßnahmen aufgezeigt, um diese Ziele zu erreichen. Dazu werden alle für Uelzen bedeutsamen Verkehrsarten – vom Fuß-, Rad-, Autoverkehr und öffentlichen Personenverkehr sowie neue Mobilitätsformen – berücksichtigt. Mit dem nachhaltigen Mobilitätskonzept wird ein Prozess angestoßen, der wichtige Impulse für eine zukunftsweisende Verkehrsstrategie setzt.